Development Center Schlüsselgenerator
Es kommt immer häufiger vor, dass man für einen neuen Account im Internet ein Passwort benötigt. Sei es ein E-Mail-Account, ein Forenaccount, Facebook, Google, YouTube, ... eine endlose Liste an Accounts. Und sie alle wollen mit Passwörtern versehen sein.
Da es sehr unsicher ist, bekannte Wörter oder Wortkombinationen als Passwort zu wählen, empfiehlt sich ein Tool, das die Aufgabe der Passwortgenerierung übernimmt. Am besten ist es, wenn dieses Tool zufällig arbeitet, man den Zufall aber beeinflussen kann: Das erlaubt - ganz einfach - der Development Center Schlüsselgenerator!

Eingabe

Minimallänge des Schlüssels
Elementgruppe Min Max
Elementgruppe hinzufügen
So lange die oben angegebene Minimallänge des Schlüssels nicht aus den Werten berechnet werden kann, werden Zufallswerte aus den markierten Elementgruppen hinzugemischt bis die Minimallänge erreicht ist.
Ist keine Elementgruppe gewählt, so wird aus den Gruppen Zahlen und Kleinbuchstaben aufgefüllt.
Die tatsächliche Länge des Schlüssels wird die oben eingegebene Minimallänge überschreiten, da mehr Zeichen für die Generierung eingestellt wurden.

Ausgabe: Der Schlüssel

Klicke auf 'Schlüssel erstellen'!

Beschreibung & Hilfe

Minimallänge des Schlüssels
Die Minimallänge des Schlüssels gibt an, wie kurz der Schlüssel mindestens sein sollte. Es beschreibt dabei die Anzahl der Zeichen, aus denen der Schlüssel besteht.
Werden zu wenige Elemente für die Schlüssellänge bei den Elementgruppen ausgewählt, erhält man eine Fehlermeldung. Gleichzeitig erscheinen Häkchen vor den Elementgruppen und man kann bestimmen, mit welcher Elementgruppe die fehlenden Zeichen aufgefüllt werden sollen. Wird nichts ausgewählt, so wird aus den Gruppen Zahlen und Kleinbuchstaben aufgefüllt.
Sollte die minimale Anzahl an Elementen aus den Elementgruppen die hier angegebene Minimallänge überschreiten, so wird der Schlüssel einfach länger. Auch dies wird durch eine Warnung verdeutlicht.
Durch Gedrückthalten der Plus/Minus-Buttons wird die Zahl schnell vergrößert/verkleinert.
Elementgruppen
Dies ist offensichtlich das Herzstück des Schlüsselgenerators. Hier werden die einzelnen Elemente gewählt. Ein Element ist ein Zeichen, das im Schlüssel potentiell vorkommen kann. Elemente werden in Elemengruppen zusammengefasst, die wiederum beliebig kombiniert werden können.
Es gibt folgende vordefinierte Elementgruppen:
Zahlen
Diese Elementgruppe beinhaltet alle Ziffern von 0 bis 9.
Kleinbuchstaben
Diese Elementgruppe beinhaltet alle Kleinbuchstaben von a bis z.
Großbuchstaben
Diese Elementgruppe beinhaltet alle Großbuchstaben von A bis Z.
Weitere Kleinbuchstaben
Diese Elementgruppe beinhaltet die kleinen Sonderzeichen 'ö', 'ä', 'ü' und 'ß'.
Weitere Großbuchstaben
Diese Elementgruppe beinhaltet die großen Sonderzeichen 'Ö', 'Ä' und 'Ü'.
Eigene definieren ...
Hier ist es möglich, eigene Elementgruppen zu definieren. Hier können einzelne Zeichen sowie ganze Zeichenketten eingegeben werden. Die Eingabe wird von Leerzeichen links, rechts und innen befreit. Mehrere Elemente können durch Komma , getennt werden, also zum Beispiel a,b,c. Dies fügt dann die Elemente a, b und c zum Schlüsselgenerator hinzu.
Min / Max
Mit diesen kleinen Buttons kann per Mausklick der Wert in einem Zählfeld um eins erhöht oder verringert werden. Wird die Maustaste gedrückt gehalten, ändert sich der Wert schnell. Es wird im Übrigen immer der kleiner Wert von beiden als das Minimum gewählt und der größere als Maximum, auch wenn es verkehrt herum eingtragen wurde.
Details einstellen
Dieses Icon gibt es bei den fest definierten Elementgruppen. Klickt man darauf, kann man die Elemente der Elementgruppe auswählen, die man verwenden möchte. Ein Klick auf 'Ok' oder außerhalb des Popups speichern die Eingabe.
Elementgruppe entfernen
Hiermit können Elementgruppen aus dem Schlüsselgenerator entfernt werden. Vorsicht! Die speziellen Einstellungen sind komplett verloren, wenn eine Elementgruppe gelöscht wird.
Information
Wenn man eine Elemengruppe des Typs "Eigene" hinzugefügt hat, sieht man dieses Icon. Fährt man mit der Maus darüber, wird ein kurzer Hilfetext sichtbar: 'Einzelne Zeichen oder Zeichenketten durch Komma , trennen.
Zum Beispiel: a,b,c fügt die Elemente a, b und c zum Schlüsselgenerator hinzu.'
Elementgruppe hinzufügen
Hiermit kann man neue Elementgruppen zum Schlüsselgenerator hinzufügen. Es können beliebig viele Elemengruppen hinzugefügt werden. Ebenso kann jeder Elementgruppentyp beliebig oft vorkommen. Eine neu hinzugefügte Elementgruppe beinhaltet immer die Standardeinstellungen (alle Zeichen).
Schlüssel erstellen
Mit diesem Button wird die Anfrage an den Schlüsselgenerator geschickt, der dann einen starken, zufälligen Schlüssel anhand der eingegebenen Werte ermittelt.
Achtung!
Der Development Center Schlüsselgenerator kann nur mindestens so stark sein, wie die Einstellungen, die man ihm übergibt. Wenn die Schlüssellänge 2 gewählt wird, so ist sofort klar, dass dies kein sicheres Passwort ist, da es durch Ausprobieren schnell herausgefunden werden kann.
Außerdem sollte man für jede Anwendung ein anderes Passwort wählen, da sonst 'böse' Webseitenbetreiber ggf. das Passwort der Kunden im Klartext abspeichern und somit Zugriff auf andere Dienste erhalten.